Nasenzauber und Seelenschmeichler

Seit vielen, vielen Generationen sind Hunde eng mit uns verbunden. Sie sind wie keine andere Tierart zu unseren Gefährten, zu einem Familienmitglied geworden.

Der Umgang mit unseren Haustieren und unser Blick auf die Natur haben sich in den letzten Jahren gewandelt. Nicht nur für uns suchen wir nach natürlichen Möglichkeiten, Wohlbefinden und Gesundheit zu erhalten.

Die Natur schenkt uns mit ätherischen Ölen, Bachblüten, Heilkräutern, Hydrolaten und Pflanzenölen verschiedene Möglichkeiten, die seelische und körperliche Gesundheit unserer Hunde zu unterstützen. Die Anwendung von natürlichen Praktiken/Therapien wie Aromapraktik/Aromatherapie, Heilpflanzenkunde/Phytotherapie, sowie eine gesunde Ernährung finden immer mehr Anhänger unter den Futtersacköffnern.

Sie erfahren in diesem Blog ein wenig über uns, mehr über unsere Liebe zur Natur, ihren Schätzen und deren Anwendungsmöglichkeiten bei den geliebten Fellnasen.

 


Aktueller Blogbeitrag

26.07.2020

Aromatherapie - duftende Streicheleinheiten für die Seele

 

 

 

Die Ausgabe ist zwar schon 5 Jahre alt, jedoch aktuell wie nie. Eine gute Zusammenarbeit zwischen Journalistin, Tierphysiotherapeutin, Tierheilpraktiker und Aromapraktikerin.

weiterlesen....


08.07.2020

Meine Nase - Deine Nase

Im Laufe unserer Ausbildungen haben wir viel über ätherische Öle gelernt, ihre Inhaltsstoffe und Anwendungsgebiete. Wir haben aber nicht nur gelesen und gehört, sondern auch gerochen und haben danach unsere ganz persönliche Duftapotheke zusammengestellt.                  Natürlich haben wir die Anwendungs-gebiete als wichtigstes Auswahlkriterium bei der Auswahl vorangestellt - oder nicht? 

weiterlesen....




16.02.2020

Notfall - und Hausapotheke Teil 2

Im zweiten Teil der Notfall - und Hausapotheke widmen wir uns einer Auswahl von Hydrolaten, die für uns unverzichtbar sind.

weiterlesen....


21.02.2020

Aromatherapeut für Hunde in 18 Stunden

Vor ein paar Tagen bat eine Bekannte um Rat - sie hatte im Internet eine Ausbildung zur Aromatherapeutin für Hunde gefunden.

weiterlesen...


19.04.2020

Frühling ist Löwenzahn - Zeit

5 Wochen Kontaktverbot und Mutter Natur bietet alle Kräfte auf, um uns Mut zu spenden, die Sonne steht am strahlend blauen Himmel, überall sanftes Grün und  zarte Blüten. Susanne Fischer - Rizzi beschreibt in ihrem Buch "Medizin der Erde" die Löwenzahnteppiche: "als wäre die Sonne selber auf die Erde gefallen" und so sieht es vielerorts aus.                        

weiterlesen....



21.07.2019

Notfall - und Hausapotheke Teil 1

Kommt ein Hund ins Haus sollte eine Notfall - und Hausapotheke ein selbstverständliches MUSS sein. Doch was gehört in eine Notfallapotheke und was gehört in die Hausapotheke?

weiterlesen....


26.07.2019

Seelenhund - Hundeseelen

Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, warum Sie genau diesen Hund zu Hause haben?

weiterlesen....


08.09.2019

Lavendel - ein Multitalent

Lavendelduft scheidet die Geister - für die Einen riecht er nach Mottenkugeln und sie rümpfen die Nase, für die Anderen ist er der Inbegriff von Sommer und Provence.

weiterlesen....

 




22.06.2019

Die Gaben der Natur

Seit es die "Friday for Future" Bewegung gibt, sind der Klimaschutz und die Natur wieder in den Fokus vieler Menschen gerückt....

weiterlesen.....


07.07.2019

Zeder ist gleich Zeder - oder nicht?

Pünktlich zur Zeckensaison tauchen überall Rezepturen auf, um den Plagegeistern Herr zu werden. Oft wird ätherisches Zedernöl empfohlen....

weiterlesen....

 


14.07.2019

Wegweiser durch den Dschungel der ätherischen Öle

Das Angebot an ätherischen Ölen ist riesig. Die kleinen braunen Fläschchen begegnen uns....

weiterlesen....

 




Zur Beachtung

Hunde und Düfte haben in unseren Leben schon immer eine große Rolle  gespielt. In unserem alltäglichen Leben ist vieles nicht mehr natürlich und so haben wir uns im Laufe der Jahre immer mehr mit natürlichen  "Hilfsmitteln" zur Gesunderhaltung von Körper und Seele beschäftigt. Das gilt nicht nur für uns Zweibeiner, sondern auch für unsere geliebten vierbeinigen Fellnasen. 

 

Unsere persönlichen Erfahrungen aus beinahe 20 Jahren mit ätherischen Ölen, Heilpflanzen, Hydrolaten, Pflanzenölen und vielem mehr füllen diese Seiten mit Leben und sind als Information und Anregung gedacht.

Rezepturen werden nur selten gepostet, denn sie sind aus unserem Erfahrungsschatz, Fall/Problem bezogen und sollen nur inspirieren. Auf keinen Fall ersetzen die Beiträge eine medizinische Beratung und Therapie oder einen Besuch bei einem Tierarzt oder Tierheilpraktiker.  

 

Die Autorinnen übernehmen keinerlei Haftung.

 

Wir verlinken Literaturempfehlungen der Einfachheit halber mit einem großen Onlinebuchhandel, bevorzugen jedoch den Buchhandel vor Ort. Allerdings nutzen auch wir vorab die Möglichkeit, Buchrezensionen zu den Fachbüchern bei diesem Onlinebuchhandel zu lesen, die leider nur dort ausreichend zu finden sind.